Standardaktivitäten für DOMUS NAVI Basis

149,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Programm:

  • DNSW0015
Funktionen dieses Moduls im Überblick: 1.    Neuanlage Standardaktivitäten... mehr
Produktinformationen "Standardaktivitäten für DOMUS NAVI Basis"

Funktionen dieses Moduls im Überblick:

1.    Neuanlage Standardaktivitäten
2.    Wenn-Dann-Funktionen in Standardaktivitäten

Ein Beispiel aus dem täglichen Arbeiten:

Neuanlage Standardaktivitäten

Eine Wohnungskündigung ist in Hausverwaltungen ein häufiges Thema. Es gibt viele Punkte zu beachten, die immer den gleichen Ablauf haben. Dafür hat Herr Franke Standardaktivitäten anlegen lassen, damit alle notwendigen Arbeiten erledigt werden und nichts vergessen wird. Frau Berger ist dafür zuständig, die Kündigungsfrist zu überprüfen und eine Information zu geben, ob diese Frist eingehalten wurde. Daher bekommt sie in jeder Aktivität automatisch eine entsprechende Aufgabe.
Frau Müller ist für die Kündigungsbestätigung zuständig, daher ist auch für sie in jeder Kündigungsaktivität automatisch eine Aufgabe für Frau Müller hinterlegt, dass sie die Kündigung bestätigen soll. Herr Franke muss grundsätzlich immer über eine Kündigung informiert werden und erhält ebenfalls automatisch eine Aufgabe. Entsprechend verhält es sich mit allen anderen Aufgaben, die im Zuge einer Kündigung erledigt werden müssen. In jeder Aufgabe ist außerdem eine Arbeitsanweisung für den Bearbeiter hinterlegt, so dass auch in Vertretungssituationen der andere Mitarbeiter weiß, was zu tun ist.

Wenn-Dann-Funktionen in Standardaktivitäten

Für die Rechnungsfreigabe gibt es in der Verwaltung von Herrn Franke deutliche Vorgaben. Rechnungen bis 1.000,00 € darf der jeweilige Mitarbeiter, der die Arbeiten beauftragt hat selbst freigeben. Rechnungen, die über diesem Limit liegen, müssen zusätzlich durch Herrn Franke freigegeben werden. Um diesen Prozess abzubilden, gibt es für die Rechnungen über 1.000,00 € eine extra Standardaktivität. Hier ist eine Wenn-Dann-Formel hinterlegt.
Die Rechnung wird von Frau Müller beim Posteingang eingescannt. Frau Berger erhält automatisch eine Aufgabe zur Freigabe der Rechnung. Die Aufgabe von Herrn Franke darf erst dann aktiv werden, wenn die Aufgabe von Frau Berger geschlossen ist. Bevor sie die Freigabe nicht gegeben hat, ist die Rechnung nicht relevant für Herrn Franke. Nachdem Frau Berger ihre Aufgabe geschlossen hat und die Freigabe erteilt hat, wird Herr Frankes Aufgabe automatisch aktiv. Somit erhält Herr Franke wirklich nur die Rechnungen, die für ihn von Bedeutung sind. Frau Sigmund wiederum erhält erst dann die Zahlungsfreigabe, sobald beide Aufgaben geschlossen sind und die Rechnungen von beiden Personen freigegeben sind. Damit ist sichergestellt, dass immer nur die Rechnungen in der Aufgabenliste auftauchen, die für die entsprechende Person von Bedeutung sind.

Aus Lizenzierungsgründen muss dieses Modul für die Anzahl der Arbeitsplätze erworben werden, die Sie auch in DOMUS NAVI besitzen.

Die Lieferung erfolgt durch die DOMUS Software AG.
Bitte beachten Sie, dass sich durch diese Erweiterung Ihr monatlicher Softwarepflege-Betrag um 2 % der Netto-Lizenzkosten der Erweiterung erhöht.

Weiterführende Links zu "Standardaktivitäten für DOMUS NAVI Basis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Standardaktivitäten für DOMUS NAVI Basis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen